Polsterung: Möbel neu polstern

Stuhl vor der Restaurierung

Zu Beginn

erstellen wir Ihnen einen Kosten-Voranschlag.
Dazu müssen wir das betreffende Möbel besichtigen. Um den Zustand der Unter-Polsterung, der verwendeten Materialien und den Arbeitsaufwand ermitteln zu können.
WEITER

Schnürung

Schnürung

die langlebige Unterfederung.
Nach dem Abstemmen (entfernen der alten Polsterung) wird der Sitz neu begurtet und die Möbel-Federn händisch aufgenäht. Danach erfolgt die Schnürung der Federn.
WEITER

Schoppung

Schoppung

die strapazierfähige Polsterung.
Die Schoppung sorgt für eine gleichmäßige Abdeckung der einzelnen Möbel-Federn und legt die endgültige Form des Polstermöbels fest.
WEITER

Bikierung mit Mollinobezug (Weißpolsterung)

Mollino-Bezug

mit elastischer Roßhaarauflage.
Der Mollino-Bezug, auch Weiß-Polsterung genannt, ist der "Unterbezug" des Möbels, der nun exakt die Form der fertigen Polsterung hat.
WEITER

Stoffbezug und Borte

Stoff-Bezug

und Fertigstellung samt Posamentrie.
Das Polstermöbel kann nun mit Stoff bezogen werden. Ein solches Möbel-Stück, mit guter Polsterung und strapazfähigem Neu-Bezug, wird Ihnen lange Jahre viel Freude bereiten.
WEITER