Krempelei









Matratzenauflage
Baumwollauflage

Krempelei - Umarbeitung und Pflege einer Matratze

Grundinformationen zu Krempelei

für die Umarbeitung Ihrer Roßhaarmatratzen.

Bei dem Kauf Ihrer Roßhaarmatratzen, haben Sie sich für ein hochwertiges und äußerst langlebiges Naturprodukt entschieden.

Daher ist die richtige Handhabung und Pflege der Matratze sehr wichtig.

  • Die einzelnen Teile sollten regelmäßig gewendet werden und den Platz tauschen. Das heißt die Teile sollen nicht nur umgedreht, sondern auch die Unterste in die Mitte, die Mittlere zum Kopf und die Oberste zu den Füßen verschoben werden. Die beste Gelegenheit dafür ist der regelmäßige Bettwäschewechsel.
  • Cirka 1-2 Jahre nach Anfertigung der Matratze sollte die Durchschnürung leicht nachgezogen werden. Durch das abliegen der Matratze sitzt die Schnürung nicht mehr straff, und kann an der Masche geöffnet und leicht nachgezogen werden. Auf Wunsch führen wir dieses Service auch bei Ihnen zu Hause durch.
  • Zur Pflege der Matratze ist eine Auflage aus kochfestem Baumwollmolton zu empfehlen.

Nach 10-15 Jahren können wir die Matratzen für Sie umarbeiten und reinigen. Dieser Service ist gegen Voranmeldung auch innerhalb eines Tages möglich.

Bei Berücksichtigung dieser Pflegehinweise werden Sie lange Freude an Ihren Roßhaarmatratzen haben.

Rosshaarmatratze vorher


Zu Beginn

werden die alten Matratzen aufgetrennt.

Die Matratzen werden gewogen, der alte Gradl aufgetrennt, sowie die Schnürung und Garnierung entfernt. Bis nur mehr das reine Roßhaar übrig ist.

Matratze krempeln


Mit der Krempelmaschine

2x gekrempelt, gereinigt, entstaubt und aufgelockert.

Nach dem austrennen des Roßhaares wird es 2x gekrempelt, gereinigt, entstaubt und aufgelockert. Das zweimalige krempeln ist zwar zeitaufwendiger, garantiert aber ein optimales Ergebnis.

Gradlzuschnitt Matratze

Gradlzuschnitt Matratze 2


Der Gradlzuschnitt

ist absolute Erfahrungssache.

Hier wird die fertige Größe der Matratze festgelegt.

Da bei einer Neuanfertigung die Roßhaare elastischer sind als bei einer Umarbeitung. Und auch die Füllmenge, Härte und Größe einer Matratze ausschlaggebend sind für die notwendigen Zugaben. Ist der Gradlzuschnitt ausschließlich Sache des erfahrenen Meisters.

In der Länge erhalten die Matratzen eine leichte "Pressung", damit die einzelnen Teile sich schön aneinander fügen. In der Breite werden sie genau auf das Fertigmaß produziert.

Nähen der Matratze


Die Näharbeit

erfordert Genauigkeit.

Der Gradl wird mit reißfestem Garn exakt vernäht und zum Füllen vorbereitet.

Kanten der Matratze garnieren


Zum Schluss

werden die Kanten mit Spagat garniert.

Die Garnierung gibt der Matratze die endgültige Form. Auch hier zeigt sich das fachliche Können des Meisters.

Roßhaarmatratze 3-teilig


Die fertige Matratze

ist nun wieder für eine langjährige Verwendung bereit.

Bitte berücksichtigen unsere oben angeführte Pflegeanleitung.

WEITER (ZU DEN NATURMATRATZEN)